MENU-->PROJECTS     ABOUT/CONTACT
<PREVIOUS        NEXT>


ORBITA_13_Image_0001

Orbita 13

»Andreas Neumann is building a circle out of sheer small pinhole cameras, with a lot of little "eyes", which photograph the reflected light of a spectacle that he stages in the center of the circle. The subjects of the productions underscore the transcending power of the panoptic technique. Although the work represents people, by the productions themselves, in con­junction with the hermetic circle eye technology, we see not empirical, ideal man, hybrid creatures between man and God. What happens synchronously by the circle eye cameras when shooting, will be played consecutively, shown as a short film.« (Prof. Dr. phil. Thomas Friedrich)

»Andreas Neumann baut einen Kreis, aus lauter kleinen Loch­kameras, mit lauter kleinen „Augen“, die reflektiertes Licht eines Schauspiels, das er in der Mitte des Kreises in Szene setzt, in die Kameras aufnehmen. Die Sujets der Inszenierung­en unterstreichen die transzendierende Kraft der panoptischen Technik. Dargestellt werden zwar Menschen, aber die Insze­nierungen selbst in Verbindung mit der hermetischen Kreis­augentechnik lassen uns nichtempirische, ideale Menschen sehen, Mischwesen zwischen Mensch und Gott. Was bei der Aufnahme von den Kreisaugenkameras synchron passiert, wird dann diachron abgespielt, als kleiner Film gezeigt.«






ORBITA_13_Image_0002 ORBITA_13_Image_0003 ORBITA_13_Image_0004

ORBITA_13_Image_0005